Blättern Sie

Private Banking

Investmentprozess

Unser Managementprozess beruht auf soliden und konsequenten Postulaten.

TECHNIZITÄT

Institutionelles Asset Management für die private Vermögensverwaltung

Deshalb setzt DECALIA in der Vermögensverwaltung für Privatkunden Techniken ein, die sich im anspruchsvollsten Bereich bewährt haben: im institutionellen Asset Management.

METHODIK

Performance entsteht durch Disziplin

Obwohl wir an Talent glauben, sind wir davon überzeugt, dass sich langfristige Performance nur durch eine auf soliden makroökonomischen Szenarien und Fundamentalanalysen beruhende, strenge Methodik und einen disziplinierten und kohärenten Investmentprozess erzielen lässt.

DISZIPLIN

Disziplinierter Prozess

Aufbauend auf einer im Vorfeld erfolgten gründlichen internen Analyse, in die auch externer Input anerkannter Experten einfließt, tritt jeden Monat der Strategieausschusses zusammen, der eine Allokation festlegt, aus der sich für jedes Risikoprofil die Positionierung in verschiedenen Anlageklassen, Anlagezonen und Währungen ergibt.

Auf der Grundlage dieser strategischen Allokationen wird sodann ein Bottom-up-Ansatz angewandt, der sowohl eine fundamentale mikroökonomische Analyse der einzelnen Unternehmen als auch eine Auswahl geeigneter Investmentfonds umfasst, um Modellportfolios nach Risikoprofilen und Währungen zu erstellen.

REGELMÄSSIGKEIT

Regelmäßige Überprüfung

Regelmäßige Überprüfungen sind Aufgabe der wöchentlichen Ad hoc-Sitzungen des Anlageausschusses, bei der die Anlagen überprüft und die Modellportfolios an die Profile angepasst werden.

Bei diesen Besprechungen stellen die Analysten ihre Anlageempfehlungen vor oder sprechen sich gegebenenfalls für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Fonds-Arbitragen oder notwendige Währungsanpassungen aus.

PERSONNALISIERUNG

Maßgeschneiderte Implementierung

Während der Implementierung in die Mandate werden vor allem die Anlagebeschränkungen für die Allokation und die Wertpapierauswahl berücksichtigt, die sich aus den persönlichen, steuerlichen und rechtlichen Vorgaben jedes einzelnen Kunden ergeben.

KAPITALERHALT

Risikomanagement hat Priorität

Neben Performance ist Kapitalerhalt oberste Priorität von DECALIA. Deshalb ist das Risikomanagement fest in der Anlagephilosophie verankert. Hierzu setzt DECALIA komplexe Systeme für die Bewertung und die Begrenzung der Volatilität ein.