Blättern Sie

Asset Management

Die DECALIA-Strategien

Ob für unsere Fonds oder unsere institutionellen Mandate – wir konzentrieren uns bewusst auf vier vielversprechende Investmentschwerpunkte:

  • Marktineffizienzen
  • Renditestreben
  • Neue Konsumtrends
  • Disintermediation im europäischen Bankensektor

Wir haben mehrere exklusive Strategien entwickelt, die durch unsere Investmentfonds oder Spezialmandate verfügbar sind.

OPPORTUNISTISCHER ANSATZ

Marktineffizienzen

Durch Marktineffizienzen in Europa entstehen für aktive Portfoliomanager viele Anlagechancen an den Aktien- und Anleihenmärkten.

Unsere Strategie will diese Ineffizienzen mit einem auf starken Überzeugungen beruhenden Aktienportfolio und einem benchmarkunabhängigen opportunistischen Ansatz nutzen – ohne Beschränkungen der Börsenkapitalisierungen und Anlagezonen.

Diese Strategie wird von unserem Fonds DECALIA European Conviction umgesetzt.

Wir bieten ferner eine Strategie mit Fokus auf führende Wachstumsunternehmen an, die drei Hauptkategorien besetzt: Global Brands, exklusive Positionierung und disruptive Technologie.

Die Volatilität des Fonds wird mit mehreren Absicherungstechniken und durch unser Risikomanagement aktiv gesteuert.

Diese Strategie, die in langfristige Trends und weltbekannte Marken investiert, wird vom Fonds DECALIA Muse umgesetzt.

ABSOLUTE performance

Renditestreben

Unsere Multi-Asset-Strategie strebt eine absolute Performance durch die Kombination mehrerer Anlageklassen wie festverzinsliche Anlagen, Aktien und Fonds an.

Der benchmarkunabhängige Anlagestil ist opportunistisch, flexibel und pragmatisch.

Diese Multi-Asset-Strategie wird von zwei unterschiedlichen Fonds umgesetzt: DECALIA Active Allocation mit einem Schwerpunkt auf Kapitalwachstum, und DECALIA Conservative mit einem auf Kapitalerhalt ausgerichteten Risikoprofil.

ORIGINELLE STRATEGIEN

Neue Konsumtrends

Wir haben drei exklusive Strategien als Antwort auf die gegenwärtigen wesentlichen Veränderungen des Konsumverhaltens entwickelt: das Erwachsenwerden der Millennials, der unumgängliche Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft und die Alterung der Bevölkerung.

Mit rund zwei Milliarden Menschen entspricht die Millennial-Generation, die auch als Generation Y bezeichnet wird, einem riesigen Markt, der durch sein neues Wertesystem und die veränderten Konsumgewohnheiten eine große Herausforderung für die traditionellen Wirtschaftsakteure, aber auch eine einzigartige Chance für Unternehmen darstellt, die auf die Wünsche und Anliegen dieser Generation eingehen.

Unsere Strategie ‚Circular Economy‘ investiert in europäische Unternehmen, die vom Übergang zu einem Modell der Kreislaufwirtschaft strukturell profitieren.

Unsere Strategie ‚Silver Generation‘ investiert in mittelständische und große europäische Unternehmen, die vom Langfristtrend der Bevölkerungsalterung profitieren.

Die Strategie konzentriert sich auf folgende Themen: Gesundheit und Wohlbefinden, Freizeit und Erholung, Sicherheit, Finanzdienstleistungen. Die Branchenallokation beruht auf einer Beurteilung der Wachstumsaussichten der identifizierten Anlagethemen.

Diese drei Strategien werden von den Fonds DECALIA Millennials, DECALIA Circular Economy und DECALIA Silver Generation umgesetzt.

PRODUKTE MIT BESCHRÄNKTER LIQUIDITÄT

Disintermediation des Bankensektors

DECALIA hat sich mit mehreren Partnern zusammengeschlossen, um von der Disintermediation im europäischen Bankensektor zu profitieren.

Diese Partner sind Experten für Unternehmensfinanzierungen, für Privat Debt und bankfremde Immobilienfinanzierungen.

Die Strategien werden mit mehreren illiquiden Produkten umgesetzt.

2019 hat DECALIA einen Fonds für eine Kreditstrategie aufgelegt, der von einem Expertenteam für diesen Bereich intern verwaltet wird: DECALIA Private Credit Strategies.

Weitere Informationen über die Asset Management bei DECALIA